ökologisches Bauen

Zürich wird modern aber nicht unbedingt schöner

von Thomas Kiehl am


Heinrich Gugerli (siehe Bild) ist der Leiter der Fachstelle für nachhaltiges Bauen in Zürich. Er verfolgt bei seiner Arbeit die Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft. Wer in Zürich mit öffentlichen Geldern plant kommt an Gugerli nicht vorbei. Er überprüft bei den eingereichten Entwürfe, ob sie den Ansprüchen der Energieeffizienz genügen. Dabei entscheidet er nicht immer nach den Wünschen der Architekten. Diese sind daher nicht gut auf ihn zu sprechen und haben ihm den Übernamen „Birkenstock-Heiri“ gegeben.Weiterlesen »

Vom Basler Nullenergie-Haus lernen


An der Feldbergstrasse 6 und 8 in Basel steht die erste Nullenergie-Sanierung der Welt. Dort wurden zwei über 100 Jahre alte Häuser so saniert, dass sie mehr Energie produzieren, als sie für Heizung, Warmwasser, Lüftung und Hilfsenergie verbrauchen.  «Mit diesem Projekt Weiterlesen »

Basel auf dem Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft


Basel-Stadt will die Erderwärmung abbremsen helfen. Im Rahmen des ETH-Programms «Novatlantis» dient der Kanton als Pilotregion für die «2000-Watt-Gesellschaft». Es geht um Mobilität, Bauen, Raum und Ressourcen und um gesellschaftliche Weiterlesen »

Ein eigenes BHKW im Haus

von Barbara Tank am

Kürzlich fragten wir, ob Sie Gas-Kombikraftwerke als Alternative zu Atomenergie sehen. Uns erreichten jede Menge gespaltene Meinungen zu diesem Thema, aber auch Anregungen zur Nutzung anderer Alternativen, wie zum Beispiel die dezentrale Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) im eigenen Haus. Weiterlesen »

Nachhaltig Wohnen. Trend oder doch schon Realität?

Immer mehr Menschen werden sich bewusst, dass auch beim Wohnen Nachhaltigkeit angesagt ist. Das ist fürs Klima gesund und bringt Hausbesitzerinnen und Wohnungsmietern Behaglichkeit und Lebensqualität in den Alltag. Die Basler Architektin und Energieberaterin Barbara Buser wohnt im Haus ihres Urgrossvaters.

Weiterlesen »

Letzte Kommentare

Kategorien

Nichts verpassen!

Mit dem RSS-Feed erhalten Sie laufend die neusten Artikel als Nachrichtenticker auf Ihren Browser. Einfach hier klicken und bestätigen.

Meist kommentierte Artikel

Schlagwörter