Ökoenergie-Fonds

Radio X lanciert den energiesparpriX

energiesparpriX

 

Radio X kürt die cleversten Energiesparteams der Region Basel. Ausgezeichnet wird die originellste Idee, welche am wirkungsvollsten Energie spart – Familien, Schulklassen, Vereine, Firmen, Jugendhäuser und andere Teams können um den energiesparpriX ins Rennen steigen. Das Preisgeld von insgesamt CHF 10’000.- wird durch den IWB Ökoenergie-Fonds gestiftet. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.
Weiterlesen »

Kochevent für klimafreundliche Geniesser

Kochevents - Bewusst Kochen!

Kochevents – Bewusst Kochen!

Das Ökozentrum in Langenbruck nimmt den Energieverbrauch in der Ernährung unter die Lupe. Hobbyköche erhalten Tipps zum nachhaltigen Einkaufen und Kochen. Ein gemeinsames Essen mit vorbildlicher Ökobilanz wird zum Genuss pur. Die monatlichen Kochabende werden vom Ökoenergie-Fonds von IWB gefördert.Weiterlesen »

Wollen Sie Ameisengotte oder Ameisengötti werden?

von Thomas Kiehl am

Quelle: wikipedia.org

Wanderer und andere Waldnutzer treffen am Wegrand immer mal wieder auf Haufen aus Tannennadeln. Bei näherem Hinsehen erkennt man, dass sich auf dem Haufen einiges bewegt. Es handelt sich bei diesen Minihügeln um Nester der Waldameisen. Diese fleissigen Waldarbeiter suchen sich für die Nestgründung einen morschen Baumstumpf und tragen in den folgenden Wochen ein Haufen aus Baumnadeln, kleinen Ästen und Moos zusammen. Die oberste Schicht besteht überwiegend aus Fichtennadeln. Je nach Standort kann ein Haufen eine Ausdehnung und Höhe von bis zu drei Metern erreichen.Weiterlesen »

Auch dieses Jahr geht es mit Gummistiefeln auf Exkursion

In und an den Bächen und Flüssen gibt es viel zu entdecken

Im Rahmen der Kampagne “gummistiefelland-bl” hat Pro Natura Baselland im 2011 die Schulaktion “Blaues Band im Gummistiefelland” durchgeführt. Dabei erlebten und erforschten die Kinder die kleinen Gewässer und lernten, warum so viele Bäche in Röhren unter ihren Füssen verlaufen und wie diese möglicherweise befreit werden können.Weiterlesen »

Letzte Kommentare

Kategorien

Nichts verpassen!

Mit dem RSS-Feed erhalten Sie laufend die neusten Artikel als Nachrichtenticker auf Ihren Browser. Einfach hier klicken und bestätigen.

Meist kommentierte Artikel

Schlagwörter